Trau kei'm Matrosen

Volkslied

Musiknoten zum Lied Trau kei'm Matrosen

Liedtext

Kathrinchen, trau nur nicht,
trau kei'm Matrosen nicht.
Denn er wird dich verführen,
deine Ehr wirst du verlieren:
glaubs sicherlich, glaubs sicherlich!

Matrosen hab ich lieb,
trotz dem, ders mich abspricht,
weil es hübsche junge Bursche sein,
Tag und Nacht stets lustig sein,
drum hab ich sie lieb!

Drum ade! Jetzt muss ich fort
von hier nach ein andern Ort,
wenn der Steuermann rufet überall!
Und der Bootsmann greift das
Marsseelsall,
drum ade, mein Schatz!

Drum ade! Zu dem Beschluss,
Weil ich von dir scheiden muss.
Mach Segel los, fallen die Fock,
Hiss die Marsseel in den Topp,
drum ade, mein Schatz!