Wunderschön prächtige

Volkslied (1773)

Musiknoten zum Lied Wunderschön prächtige

Liedtext

Wunderschön prächtige,
große und mächtige,
liebreich holdselige, himmlische Frau!
Welcher auf ewig ich
kindlich verbinde mich,
ja auch mit Leib und Seel gänzlich vertrau.
Billig mein Leben
alles beineben,
alles, ja alles, was immer ich bin,
geb ich mit Freuden, Maria, dir hin.

Du bist voller Zierd',
kein Makel gefunden wird,
du bist, Maria, die Schönste allein!
Auch deiner Majestät
nichts mangelt und abgeht,
was nur vollkommen und herrlich kann sein;
dein ganzes Wesen
ist auserlesen;
Du bist, o Jungfrau, so herrlich gemacht,
daß doch Gott selbst seiner würdig geacht't!

Weil du ganz makellos,
hat dich, o schönste Ros',
der himmlisch' Vater sein' Tochter gnannt;
ja auch der göttlich' Sohn,
in seinem höchsten Thron,
sich zu dir, als seiner Mutter bekannt;
endlich, die Ehren
noch zu vermehren,
hat dir, als seiner auserwählten Braut,
der heilige Geist sich selber vertraut.

Den ganzen Himmelsbau
nach Gott, o große Frau!
Ganz majestätisch, wie billig, regierst;
du bist die Königin,
du bist die Herrscherin
Himmels und Erden, den Zepter du führst;
der Engel Schaaren
dein Lob nicht sparen,
singen, frohlocken mit fröhlichem Schall,
dir, als der Meisterin, huldigen all'.

Die Sonn begleitet dich,
es unterwirfet sich
zu deinen Füßen der silberne Mond;
kein Unvollkommenheit
mindert dein Herrlichkeit;
um dein Haupt machen die Sterne ein Kron.
Alles, was lebet,
alles, was schwebet,
alles, was Himmel und Erden schränkt ein,
muß deiner Majestät Untertan sein!

Gott dich erwählet hat
zu einer Zufluchtsstatt
allen Bedrängten und Sündern insgemein;
du bist die Helferin,
du bist die Retterin,
so groß nur immer der Jammer kann sein;
vor allen Gefahren,
kannst du uns bewahren,
ein ganzes Kriegsheer vertilget gar bald
deine uneingeschränkte himmlische Gewalt.

In diesem Jammertal
seufzen wir allzumal
zu dir, o Jungfrau, in Elend und Not.
Maria, du allein
wollst unsre Mutter sein,
wann die Seel scheidet vom Leib der Tod.
Wann wir hinreisen,
tu uns erweisen
Gnad und Barmherzigkeit bei deinem Thron,
bitt für uns Jesum, dein göttlichen Sohn!