Willkommen im traulichen Kreise

Volkslied

Musiknoten zum Lied Willkommen im traulichen Kreise

Liedtext

Willkommen im traulichen Kreise,
ihr Freunde, seid herzlich gegrüßt!
So gleitet durch Blumen die Reise,
wenn man sich gesellig umschließt.

Wohl sprossen im Erdengefilde
auch Dornen am Rosengebüsch;
es säuseln uns Lüftchen voll Milde
mit Stürmen im Wechselgemisch.

Doch Freundschaft kann Bittres versüßen,
und Liebe beseligt uns ganz.
Es schwindet bei zärtlichen Küssen
das Leben wie flüchtiger Tanz.

Kommt denn uns Kränze zu winden,
ihr Seelen voll sanften Gefühls!
Ihr lehret den Himmel uns finden
im Dunkel des Erdengewühls.

Wir eilen euch liebend entgegen,
wir schwören euch ewige Treu'.
Es winket uns göttlicher Segen,
o stimmet frohlockend uns bei!

Verschlungen die Herzen und Hände,
so find' uns der Engel der Ruh'!
Ein freundlicher Genius sende
uns Träume vom Wiedersehn zu!