Wer Andere jagt, muß selber laufen

(Wenn's draußen auch ist noch so kalt)

Hoffmann von Fallersleben

Musiknoten zum Lied Wer Andere jagt, muß selber laufen

Liedtext

Wenn's draußen auch ist noch so kalt,
Der Fuchs geht spazieren im Wald.
Lauf, lauf, Füchslein, lauf!
Nur keine Zeit verloren!
Sonst, sonst fassen dich
Die Hunde bei den Ohren.

Der Fuchs sieht sich um und ist schlau,
Er schlüpfet geschwind in den Bau.
Lauft, lauft, Hunde, lauft!
Nur keine Zeit verloren!
Sonst, sonst werden euch
Erfrieren Nas' und Ohren.

Dem Jäger dem ward es gar bald
Da draußen im Walde zu kalt;
Heim, heim eilet er
Zur warmen Stube wieder.
Steckt sein Pfeifchen an
Und sitzt am Ofen nieder.