Was noch frisch und jung an Jahren

Volkslied (18. Jhdt.)

Volksweise (18. Jhdt.)

Musiknoten zum Lied Was noch frisch und jung an Jahren

Liedtext

Was noch frisch und jung an Jahren
das geht jetzt auf Wanderschaft
um was Neues zu erfahren
keck zu proben seine Kraft.
Bleib nicht sitzen in dem Nest:
Reisen ist das Allerbest!

Reisen macht gesund Geblüte,
unverzagt und frohen Mut.
Frühling gibt mit Duft und Blüte
in die Adern neue Glut.
Bleib nicht sitzen in dem Nest:
Reisen ist das Allerbest!

Also gehen wir auf die Reise,
in viel Städt und fremde Land;
machen uns mit ihrer Weise,
ihren Künsten uns bekannt.
Bleib nicht sitzen in dem Nest:
Reisen ist das Allerbest!