Waldnacht! Jagdlust!

Ludwig Tieck

Musiknoten zum Lied Waldnacht! Jagdlust!

Liedtext

Waldnacht! Jagdlust!
Leis und ferner klingen Hörner,
hebt sich, jauchzt die freie Brust.
Töne, töne nieder zum Thal!
freu'n sich, freu'n sich allzumal
Baum und Strauch beim muntern Schall.

Klinge, Bergquell!
Efeuranken dich umschwanken,
ries'le durch die Klüfte schnell!
Fliehet, flieht das Leben so fort,
wandelt hier, dann ist es dort,
hallt, zerschmilzt ein lustig Wort.