Vom Wald bin aufza

Volkslied (1898)

Musiknoten zum Lied Vom Wald bin aufza

Liedtext

Vom Wald bin aufza, vom Wald bin i her,
drum hoaßn s'mi allweil an Waldla nur mehr!
Es geht nix übern Wald,
wo's do an jed'n gfallt,
wo da Himmö blau und rein!
Könnt's denn wo schöner sein?

Schö Deandl giebt's üb'rall und bravö grad g'nua,
a waldrarösch Denal is treua dazua!
Es geht nix übern Wald...

Kimmst außö ins Gäu, kannst dir gar not g'nua schaugn,
ihr dickste Bam thean als Spazierstecka taug'n!
Es geht nix übern Wald...

Im Wald bin i g'wes'n, im Land der Kultur,
wo's d' Erdäpfel ess'n mit samt der Montur!
Es geht nix übern Wald...