Philisterlied

(Du Schmunzelwirt mit roter Nas', gieb eine Flasche roten Wein!)

Volkslied

Musiknoten zum Lied Philisterlied

Liedtext

Du Schmunzelwirt mit roter Nas',
gieb eine Flasche roten Wein!
Es sprach mein Weib:
"Geh', trink ein Glas,
im Nebei soll's gesund ja sein!"
Potz Doria, zum Gloria,
ob er ge-sund, nun bin ich da!
Schenk' ein, schenk' ein
die erste Flasehe Wein!

Auf einem Bein kann man nicht stehn;
Wirt, gib die zweite Flasche Wein!
Ein Huhn, das blind ist, kann nicht sehn,
mein Weib schläft nun im Bett allein.
Potz Doria, zum Gloria,
noch sitz' ich hier, noch bin ich da!
Schenk' ein, schenk' ein
die zweite Flasche Wein!

Ihr jungen Burschen sitzt und lacht;
Wirt, füll' den ganzen Tisch mit Wein!
Ich macht's wie ihr, wer hätt' gedacht,
daß einst ich würd' Philister sein!
Potz Doria, zum Gloria,
auch euch rückt diese Zeit schon nah!
Schenkt ein, schenkt ein,
jung macht der alte Wein!

Nun tut wie ich und geht nach Haus,
sonst stößt uns um der edle Wein!
Doch kommt ihr auf die Straß' hinaus,
so bitt ich Eines: "Laßt das Schrei'n!"
Potz Doria, zum Gloria,
es schläft mein Weib nach vorne ja!
Schenkt ein, schenkt ein
den letzten Tropfen Wein!