O du schöner Rosengarten

Volkslied (19. Jh.)

Volksweise (19. Jh.)

Musiknoten zum Lied O du schöner Rosengarten

Liedtext

O du schöner Rosengarten,
o du schöner Lorienstrauß,
bist mir stets in meinen Herzen,
kommst mir nimmermehr heraus.

Vater und Mutter wollen's nit leiden,
gelt mein Schatz, das weißt du wohl;
sag mir die gewissene Stunde,
wo ich zu dir kommen soll.

O du schöner Rosengarten,
o du schöner Himmelsthron!
Ei, wie lang muß ich noch warten?
Hätt ich dich nur wirklich schon.