Nimm mich, grünes Waldeszelt

R. Winchenbach

Musiknoten zum Lied Nimm mich, grünes Waldeszelt

Liedtext

Nimm mich, grünes Waldeszelt,
freundlich auf in deine Stille;
nichts vom Wirrsal dieser Welt
mehr zu hören ist mein Wille.
Schlage rings dein Blättermeer
schirmend über mir zusammen,
daß vom Leben ich nicht mehr
lodern seh' der Zwietracht Flammen.

Lasse deines Friedens Hauch
meine Stirne lind umwehen;
heile du nach Freundes Brauch
wieder meines Herzens Wehen:
träufle in die Wunde heiß
deinen Balsam, kühles Schweigen!
Gib, o Einsamkeit! den Preis:
"Kraft zum Kampf" mir neu zu eigen!