Mitten im dem Leben

Volkslied (10. Jh.)

Volksweise (15. Jh.)

Musiknoten zum Lied Mitten im dem Leben

Liedtext

Mitten im dem Leben
sind wir vom Tod umfangen.
Wer ist's der uns Hilfe bringt,
daß wir Gnad erlangen?
Das bist du, Herr alleine.
Uns reuet unsre Missetat,
die dich, Herr, erzürnet hat.
Heiliger Herre Gott!
Heiliger, starker Gott!
Heiliger, barmherziger Heiland!
Du ewiger Gott!
Laß uns nicht versinken
in des bittern Todes Not!
Kyrie eleison!

Mitten in dem bittern Tod
dein Gericht uns schrecket.
Wer ist's, der in solcher Not
Hilfe uns erwecket?
Das bist du, Herr, alleine,
der uns aus großer Gütigkeit
Trost verleiht zu aller Zeit.
Heiliger Herre Gott!
Heiliger, starker Gott!
Heiliger, barmherziger Heiland!
Du ewiger Gott!
Laß uns nicht verzagen,
hör auf unser Klagen!
Kyrie eleison!

Mitten in des Feindes Hand
will die Furcht uns treiben.
Wer hilft, daß wir halten stand,
daß wir sicher bleiben?
Das bist du, Herr, alleine
denn du der gute Hirte bist,
der uns schützt zu aller Frist.
Heiliger Herre Gott!
Heiliger, starker Gott!
Heiliger, barmherziger Heiland!
Du ewiger Gott!
Laß uns friedlich sterben
und dein Reich uns erben!
Kyrie eleison!