Mein Schatz hat mich verlassen

August Gathy (1845)

Musiknoten zum Lied Mein Schatz hat mich verlassen

Liedtext

Mein Schatz hat mich verlassen,
ist jahrelang schon fort,
mußt in die Fremde wandern
von einem Ort zum andern,
von ein'm zum andern Ort,
von ein'm zum andern Ort.

Er kam zur Abschiedsstunde
ganz schmuck im Sonntagsrock,
und tät zum Angedenken
den Myrthenstock mir schenken:
Wenn der blüht, bin ich zurück!

Der Strauß war meine Freude,
er ist mein höchstes Gut.
So lang er grün tät bleibn,
so lang er frisch tät bleibn,
so bleib ich wohlgemut.