Mädel, willst du zu mir ziehn

Volkslied

Musiknoten zum Lied Mädel, willst du zu mir ziehn

Liedtext

Mädel, willst du zu mir ziehn, mußt du bei mir bleiben,
mußt du mir die wilden Schwein' in den Wald 'naustreiben.

Soll ich dir die wilden Schwein in den Wald raus treiben,
mußt du mir ein Zäunlein machen, daß sie drinnen bleiben.

Soll ich dir ein Zäunlein machen, daß sie drinne bleiben,
mußt du mir die Ruten schleppen, fünfundzwanzig Meilen.

Soll ich dir die Ruten schleppen fünfundzwanzig Meilen,
mußt du mir die Sternlein zähl'n, die am Himmel weilen.

Soll ich dir die Sternlein zählen, die am Himmel weilen,
mußt du mir ein Trepplein mach'n, daß ich kann 'nauf reich'n.

Soll ich dir ein Trepplein mach'n, daß du kannst 'naufsteigen,
mußt du mir die Wolken halten, die vorübereilen.