Mädchen, warum weinest du

Volkslied (18. Jh.)

Volksweise (18. Jh.)

Musiknoten zum Lied Mädchen, warum weinest du

Liedtext

Mädchen, warum weinest du,
weinest du so sehr?
Weil ich muß mein Kleid verkaufen,
daß ich kann mein Kindle taufen:
darum, darum, weine ich, so sehr!

Mädchen, warum weinest du,
weinest du so sehr?
Weil ich muß zu Hause liegen,
und muß stets das Kindlein wiegen:
Darum, darum weine ich,
eine ich so sehr!

Mädchen, warum weinest du,
weinest du so sehr?
Als ich auf der Wiese saß,
machtest du mir ja den Spaß!
Darum, darum weine ich,
weine ich so sehr!

Mädchen, warum weinest du,
weinest du so sehr?
Weil mein Schatz ein Schlucker ist,
ach, ein armer Schlucker ist:
Darum, darum weine ich,
weine ich so sehr!

Mädchen, darum weine nicht,
weine jetzt nicht mehr!
Ich will stets nun bei dir bleiben,
und dir hübsch die Zeit vertreiben;
daher, daher weine nicht,
weine nun nicht mehr!