Kommt her, ihr Kinder, singet fein

(Kommt her, ihr Kinder, singet fein)

Kirchenlied

Kindelwiegelied aus dem 14. Jahrhundert.

Musiknoten zum Lied Kommt her, ihr Kinder, singet fein

Liedtext

Kommt her, ihr Kinder, singet fein,
nun wiegen, wiegen wir.
Dem allerlieblichsten Jesulein.
Nun singet all' mit Schall
dem Kindelein,
dem liebsten Jesulein,
dem heiligen Christ,
Mariä, Mariä Sohn.

Das neugebor'ne Kindelein,
nun wiegen, wiegen wir.
Das liegt in einem Kripplein.
Nun singet all' mit Schall...

Sei uns willkommen, du Kindelein zart!
Nun wiegen wir, wiegen wir.
Wie liegst du hier so elend und hart!
Nun singet all' mit Schall...

O liebliches Kind, bloß und arm,
nun wiegen, wiegen wir.
Dich unser aller heut' erbarm!
Nun singet all' mit Schall...

Wir wollen dir auch huld'gen gern,
nun wiegen, wiegen wir.
Als unser'm lieben Christ und Herrn.
Nun singet all' mit Schall...

Mach'n wir dem Kind ein Wiegelein,
nun wiegen, wiegen wir.
In unser Herz und Glauben rein!
Nun singet all' mit Schall...

In aller Welt kein Heiland ist,
nun wiegen, wiegen wir.
Ohn' dich, du Kindlein Jesu Christ.
Nun singet all' mit Schall...

Hilf uns, due wertes Kindelein,
nun wiegen, wiegen wir.
Daß wir dein' Schwester und Brüder sein!
Nun singet all' mit Schall...

Lob, Ehr' und Preis, auch Herrlichkeit,
nun wiegen, wiegen wir.
Sei der heiligen Dreifaltigkeit!
Nun singet all' mit Schall...