Katharinchen, wackres Mädchen

Volkslied

Das Lied wurde mündlich überliefert und in Hirschberg erstmals aufgezeichnet.

Musiknoten zum Lied Katharinchen, wackres Mädchen

Liedtext

Katharinchen, wackres Mädchen,
mache mir die Türe auf,
denn es friert mich an meine Finger,
es ist draußen so kalt.

Friert es dich an deine Finger,
ziehe Handschuh' drauf an,
bleibe noch ein wenig stehen,
klopfe noch einmal an!

Was hilft mir mein Klopfen!
Und du machst mir nicht auf,
und du tust mich vexieren,
und du lachst mich brav aus.

Wo ich stehe, wo ich gehe,
das Herzchen tut mir weh,
und den Leuten ist's zuwider,
wenn ich mit dir nur geh'.

Denk' ich allweil, denk' ich allweil,
schön Schätzchen war' mein;
jetzt seh' ich's vor Augen,
es kann ja nicht sein.