Im Maien ist es so schön

Hoffmann von Fallersleben

Musiknoten zum Lied Im Maien ist es so schön

Liedtext

Im Maien, im Maien, da ist es so schön,
Da blüht es im Tal und da grünt's auf den Höh'n;
Es singen die Vögel in jubelnder Lust,
Was lebet, das ist sich des Lebens bewußt.

Im Maien, im Maien, o liebliche Zeit!
Der Frühling hat Alles mit Blüten beschneit,
Er bringet die Hoffnung in jegliches Herz,
Er mehret die Freuden und lindert den Schmerz.

Im Maien, im Maien, o freu' dich, mein Herz!
Und steig' wie die Lerchen nun auch himmelwärts,
Dank' Gott so wie sie auch mit Jubelgetön:
Im Maien, im Maien, da ist es so schön!