Ich wollt, wenn's Kohlen schneit

Volkslied

Musiknoten zum Lied Ich wollt, wenn's Kohlen schneit

Liedtext

Ich wollt, wenn's Kohlen schneit,
ich wollt, wenn's Kohlen schneit,
ich wollt, wenn's Kohlen schneit,
daß mir mein Herz erfreut,
daß mir mein Herz erfreut.

|: Kein' Kohlen schneit es nicht, :|
|: mein Herz erfreut sich nicht. :|

|: Ich wollt, wenn's Rosen regn't, :|
|: daß mir mein Schatz begegn't. :|

|: Kein' Rosen regn't es nicht, :|
|: mein Schatz begegn't mir nicht. :|

|: Geh mal den Weg herfür, :|
|: mein Schatz begegnet mir. :|

|: "Grüß Gott, mein feines Lieb, :|
|: was bringst vom Jahrmarkt mit?" ;

|: "Von Gold ein Ringelein, :|
|: das soll dein eigen sein!" :|

|: "Dein eigen bis in' Tod, :|
|: helf uns der liebe Gott!" :|