Hinaus in den Wald

Ad. H. Samson

Musiknoten zum Lied Hinaus in den Wald

Liedtext

Hinaus in den Wald,
wo laut das Echo schallt
und wo unser frohes Lied
hinauf zum Himmel hallt,
wo munter die Vöglein
zwitschern auf der weiten Flur
und sich freuen
Gottes herrlicher Natur! ja Natur!
Ach, wie atmet man dort
auf in froher Luft,
wie schön klingt
dort ein lustig Lied
aus der Brust!
Drum kommt, Freunde, kommt,
wo der Vöglein Lied erschallt,
kommt hinaus
in den frisehen, grünen Wald,
in den Wald!

Hinaus in den Wald,
wo laut das Echo schallt
und wo uns erwartet
unser Herzensschatz alsbald,
um mit uns zu kosen
und zu scherzen voller Freud',
wie's bei deutschen Jägern
Brauch ist jederzeit, jederzeit!
Schon spitzt sie ihr Mündchen,
junger Jäger schnell,
gib rasch ein Küßchen,
daß es knallt, aber hell!
Nur frisch, sei nicht blöd,
sei nicht zaghaft, mach' dich ran,
denn stets keck
ist ein deutscher Jägersmann,
Jägersmann!