Glück auf, ihr Bergleut

Volkslied (18. Jh.)

Volksweise (18. Jh.)

Musiknoten zum Lied Glück auf, ihr Bergleut

Liedtext

Glück auf, ihr Bergleut jung und alt,
seid frisch und wohlgemut!
Erhebet eure Stimme bald!
Es wird schon werden gut.
Gott hat uns einst die Gnad gegeb'n,
daß wir vom edlen Bergwerk leb'n,
drum singt mir uns der ganze Hauf:
Glück auf, Glück auf, Glück auf!

Glück auf! Dem Steiger sei's gebracht,
sein Anbruch werde schön,
daß er den Obern Freude macht,
die es recht gerne sehn,
wenn man ihn'n schöne Erze zeigt,
an Silber und an Bleien reich.
Drum ruft mit uns der ganze Hauf:
Glück auf, Glück auf, Glück auf!

Drum preist das edle Bergwerk hoch,
das uns allhier ernährt.
Das b'denk ein jeder Bergmann noch,
wenn er zum Schachte fährt.
Und tu ein jeder seinen Fleiß,
und kostet es gleich Müh und Schweiß,
zu suchen neue Gänge auf.
Glück auf, Glück auf, Glück auf!