Frisch auf gut Gsell

Volkslied (1575)

Musiknoten zum Lied Frisch auf gut Gsell

Liedtext

Frisch auf gut Gsell, laß rummer gahn!
Tummel dich guts Weinlein.
Das Gläslein soll nicht stille stahn.
tummel dich, tummel dich, tummel dich guts Weinlein,
tummel dich guts Weinlein.

Er setzt das Gläslein an den Mund,
er trinkts heraus bis auf den Grund.
Tummel dich guts Weinlein.

Er hat sein Sachen recht getan
das Gläslein soll herummer gahn.
Tummel dich guts Weinlein.