Es blühn drei Rosen auf einem Zweig

Volkslied (vor 1850)

Volksweise (vor 1850)

Musiknoten zum Lied Es blühn drei Rosen auf einem Zweig

Liedtext

Es blühn drei Rosen auf einem Zweig.
O Maria!
Sie blühten all drei ins Himmelreich,
o Maria!
O Maria überall
wir grüßen dich viel tausendmal,
viel tausendmal!

Das erste war Gott, der Vater.
O Maria!
Der uns allhier erschaffen hat.
O Maria!
O Maria!
O Maria überall
wir grüßen dich viel tausendmal,
viel tausendmal!

Das zweite war Gott, der Sohn.
O Maria!
Er trägt die himmlische Kron'.
O Maria!
O Maria überall
wir grüßen dich viel tausendmal,
viel tausendmal!

Ds dritte ist Gott, der heil'ge Geist.
O Maria!
Der uns den Weg in den Himmel weist.
O Maria!
O Maria überall
wir grüßen dich viel tausendmal,
viel tausendmal!

Was trägt Maria unter ihrem Schoß?
O Maria!
Ein kleines Kindlein, war nackt und bloß.
o Maria!
O Maria überall
wir grüßen dich viel tausendmal,
viel tausendmal!

Was trägt Maria auf ihrem Arm?
O Maria!
Ein kleines Kind, das sich unser erbarm!
O Maria!
O Maria überall
wir grüßen dich viel tausendmal,
viel tausendmal!

Was trägt Maria in ihrer Hand?
O Maria!
Ein Szepter, den hat ihr Gott, der Sohn, erlangt.
O Maria!
O Maria überall
wir grüßen dich viel tausendmal,
viel tausendmal!

Was trägt Maria auf ihrem Haupt?
O Maria!
Die Krone, die hat ihr Gott, der Herr, erlaubt.
O Maria!
O Maria überall
wir grüßen dich viel tausendmal,
viel tausendmal!