Durch die Wälder durch die Auen

Volkslied

Musiknoten zum Lied Durch die Wälder durch die Auen

Liedtext

Durch die Wälder, durch dieAuen
zog ich leichten Sinns dahin!
|: Alles, was ich könnt' erschauen,
war des sichern Rohrs Gewinn. :|
Abends bracht' ich reiche Beute,
und wie über eignes Glück,
drohend wohl dem Mörder,
|: freute sich Agathens Liebesblick. :|

Jetzt ist wohl ihr Fenster offen,
und sie horcht auf meinen Schritt,
|: läßt nicht ab vom bangen Hoffen,
Max bringt gute| Zeichen mit. :|
Wenn sich rauschend Blätter regen,
wähnt sie wohl, es war' mein Fuß;
hüpft vor Freuden, winkt entgegen -
|: nur dem Laub - den Liebesgruß. :|