Die Kunst geht nach Brot

(Spitzchen, Spitzchen, tanz einmal!)

Die Kunst geht nach Brot ist ein Gedicht von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben.

Musiknoten zum Lied - Die Kunst geht nach Brot

Spitzchen, Spitzchen, tanz' einmal!
Was du kannst, das zeige!
Nein, er mag nicht – wenn ich auch
Ihm ein Stückchen geige.
Gigel junk, gigel junk,
Gigel junk, junk, junk.

Halt' ich ihm ein Weckchen vor,
Tanzt er gleich manierlich.
Immer geht die Kunst nach Brot –
Ist das nicht possierlich?
Gigel junk, gigel junk,
Gigel junk, junk, junk.

Kostenlos herunterladen

 Top