Der Gutzgauch auf dem Zaune saß

Volkslied (1540)

Musiknoten zum Lied Der Gutzgauch auf dem Zaune saß

Liedtext

Der Gutzgauch auf dem Zaune saß,
der Gutzgauch auf dem Zaune saß,
es regnet sehr und er ward naß,
es regnet sehr und er ward naß.

Darnach do kam der Sonnenschein,
der Gutzgauch der ward hübsch und fein.

Alsdann schwang er sein Gfiedere;
er flog dorthin wohl über See.