Der glückliche Jäger

(Bin einer von dem zünft'gen Korps)

Volkslied

Musiknoten zum Lied Der glückliche Jäger

Liedtext

Bin einer von dem zünft'gen Korps,
daheim im grünen Wald!
Mein niedrig Dach, deckt mit Rohr,
steht frei auf Bergeshald'!
Und Gottes Sonne scheint hinein,
solang' der Himmel blaut,
verklärt mit ihrem lieben Schein
zu Gold mein Hüttchen traut.

Doch mehr noch als der Freiheit Duft,
Waldgrün und Sonnenstrahl,
mehr als die reine Himmelsluft
und rings mein stilles Tal
hat mir ein liebes Angesicht
mein Heim so wert gemacht,
das drinnen blühet wunderlicht
in keuscher Schönheit Pracht!

Das lächelt aus dem kleinen Reich
sonnhell entgegen mir
und strahlt vor Glück und Liebe gleich,
tref ich nur in die Tür.
In Haus und Hof, da schaltet treu
mein Weib, mir hold und gut,
und facht mit Herdes Flamme neu
täglich der Herzen Glut.