Der Fuhrknecht

(Es fuhr ein Fuhrknecht übern Rhein)

Volkslied

Musiknoten zum Lied Der Fuhrknecht

Liedtext

Es fuhr ein Fuhrknecht übern Rhein,
der kehrt beim jungen Pfalzgraf ein;
der kehrt beim jungen Pfalzgraf ein.

Er fuhr ein schönes Faß voll Wein,
der Pfalzgraf schenkt ihm selber ein.

Es leb der Fürst, es leb der Knecht!
Ein jeder tu das Seine recht.

So trank der Fürst, so trank der Knecht,
und Wein und Treue waren echt.