Das Schwert in meiner jungen Faust

Volkslied

Musiknoten zum Lied Das Schwert in meiner jungen Faust

Liedtext

Das Schwert in meiner jungen Faust,
es schirmte mir im Kampf das Leben;
das Lied hat meiner wunden Brust
im Kampf des Lebens Trost geben!

Und Kraft, die beut mein Tempel mir,
des Waldes ernste Säulenhallen,
mein liebes, grünes Waldrevier,
darin die Hörner lustig schallen!