Wanderers Nachtlied

Johannes Daniel Falk (1817)

Musiknoten zum Lied Wanderers Nachtlied

Liedtext

Unter allen Wipfeln ist Ruh';
in allen Zweigen hörest du keinen Laut,
die Vöglein schlafen im Walde:
Warte nur, warte nur,
balde, balde, schläfst auch du!
Warte nur, warte nur,
balde, balde, schläfst auch du!

Unter allen Monden ist Plag'
und alle Jahr und alle Tag
Jammerlaut.
Das Laub verwelket in dem Walde:
Warte nur balde welkst auch du!

Unter allen Sternen ist Ruh';
in allen Himmeln hörest du Harfenlaut.
Die Englein spielen, das schallte:
Warte nur, balde spielst auch du!