Der falsche Baron

(O Baron, du falsches Kind, packe dich fort und lauf geschwind)

Volkslied

Musiknoten zum Lied Der falsche Baron

Liedtext

O Baron, du falsches Kind,
packe dich fort und lauf geschwind!
Fort aus meinem Angesieht,
ich hab mit dir zu schaffen nicht!

O Baron, du Herzensdieb,
wenn dich einer recht beschrieb!
Meine Feder ist viel zu schlecht,
ich kann dich nicht beschreiben recht.

O Baron, du falscher Wicht!
Alles ist falsch, was du versprichst.
Alles ist falsch, was du verheißt,
und der ist blind, der das nicht weiß.

Ich hatt so fest auf dich vertraut,
ich hätt ein' Kirch auf dich gebaut;
aber ich bin es nicht allein,
die falsch von dir betrogen sein.

Jetzt lebe ich recht wohlgemut,
besser als du bei allem Gut.
Jetzt schlaf ich in guter Ruh:
gute Nacht, die Türe zu!