Rothaarig ist mein Schätzelein

Volkslied

Musiknoten zum Lied Rothaarig ist mein Schätzelein

Liedtext

Rothaarig ist mein Schätzelein,
rothaarig wie ein Fuchs,
|: und Zähne hat's wie Elfenbein
und Augen wie ein Luchs. :|

Und Wangen wie ein Rosenblatt
und Lippen wie ein' Kirsch',
|: und wenn es ausgeschlafen hat,
so schreitet's wie ein Hirsch. :|

Im Köpfchen sitzt ihm ein Kobold,
ein Grübchen in dem Kinn,
|: ein Herzchen hat es klar wie Gold
und kreuzfidelen Sinn. :|

Wie Silberglöcklein spricht's und lacht's,
wie eine Lerche singt's,
|: und tanzen kann's und Knickse macht's,
und wie ein Heuschreck springt's. :|

Und Heben tut's mich, - sapperlot! -
Das weiß, was lieben heißt,
|: und küßt es mich - schockschwerenot! -
ich denk' manchmal, es beißt. :|