Laßt uns singen und fröhlich sein

Volkslied (15. Jh.)

Volksweise (15. Jh.)

Musiknoten zum Lied Laßt uns singen und fröhlich sein

Liedtext

Laßt uns singen und fröhlich sein,
in den Rosen,
mit Jesus und den Freunden sein,
wer weiß, wir lange wir hier sollen sein,
in den Rosen.

Jesus Wein ist aufgetan
in den Rosen,
da solln wie allesamt hin gan,
so mögen wir Herzenfreud empfahn
in den Rosen.

Er soll uns schenken den Cyperwein,
in den Rosen,
wir müssen alle trunken sein
wohl von der süßen Minne sein,
in den Rosen.

Jesus ist ein Fünkelein
in den Rosen,
sein Gläschen hält ein Trünkelein,
sein Löffelchen ein Mümfelein
in den Rosen.

Setzt das Gläschen vor den Mund
in den Rosen,
und trinkt es aus bis auf den Grund,
da findt ihr den heilgen Geist zur Stund
in den Rosen.

Laßt das Gläschen rundum gehn
in den Rosen,
so mögt ihr fröhlich heimwärts gehn
und allezeit in Freuden stehn
in den Rosen.