Auf, auf, ihr Wandersleut

Volkslied (19. Jh.)

Volksweise (19. Jh.)

Musiknoten zum Lied Auf, auf, ihr Wandersleut

Liedtext

Auf, auf, ihr Wandersleut,
zum Wandern kommt die Zeit!
Tut euch nicht lang verweilen,
in Gottes Namen reisen!
Das Glück, das laufet immer fort
an einen andern Ort.

Ihr liebsten Eltern mein,
ich will euch dankbar sein,
die ihr mich habt gegeben
von Gott ein langes Leben,
so gebet mir gleich einer Speis'
den Segen auf die Reis'!

Der Tau vom Himmel fällt,
hell wird das Firmament.
Die Vöglein in der Höhe,
wenn sie vom Schlaf aufstehen,
da sing'n sie mir zu meiner Freud:
Lebt wohl, ihr Wandersleut!