Zehn kleine Kinderlein

Volkslied (Anfang 20. Jh.)

Volksweise (Anfang 20. Jh.)

Musiknoten zum Lied Zehn kleine Kinderlein

Liedtext

Zehn kleine Kinderlein,
Die fuhren übern Rhein;
Das eine ist in's Wasser gefall'n,
Da waren's nur noch neun.
Ein klein, zwei klein, drei klein,
Vier klein, fünf klein Kinderlein,
Sechs klein, sieb'n klein, acht klein,
Neun klein, zehn klein Kinderlein.

Neun kleine Kinderlein,
Die gingen auf die Jagd,
Das eine wurde totgeschoss'n,
Da waren's nur noch acht.
Ein klein…

Acht kleine Kinderlein,
Die gingen in die Rüb'n,
Das eine hat sich totgegess'n,
Da waren's nur noch sieb'n.
Ein klein…

Sieben kleine Kinderlein,
Die gingen zu 'ner Hex',
Das eine hat sie totgehext,
Da waren's nur noch sechs.
Ein klein…

Sechs kleine Kinderlein,
Gerieten in die Sümf,
Das eine ist d'rin stecken geblieb'n,
Da waren's nur noch fünf.
Ein klein…

Fünf kleine Kinderlein,
Die gingen mal zum Bier,
Das eine hat sich totgetrunk'n,
Da waren's nur noch vier.
Ein klein…

Vier kleine Kinderlein,
Die aßen heißen Brei,
Das eine hat zuviel gegess'n,
Da waren's nur noch drei.
Ein klein…

Drei kleine Kinderlein,
Die fuhr'n in die Türkei,
Den einen traf der Sonnenstich,
Da waren's nur noch zwei.
Ein klein…

Zwei kleine Kinderlein,
Die fingen an zu weinen,
Der eine hat sich totgeweint,
Da gab es nur noch einen.
Ein klein…

Ein kleines Kinderlein,
Das fuhr mal in der Kutsch,
Da ist es unten durchgerutscht,
Da war'n sie alle futsch.
Ein klein…