Im Maien, im Maien die Vögelein singen

Volkslied

Musiknoten zum Lied Im Maien, im Maien die Vögelein singen

Liedtext

Im Maien, im Maien die Vögelein singen,
die Laubeeren aus Grünheide springen.

Sie tanzen, sie springen vor Herzliebchens Tür,
da geht ein Abendtänzchen herfür.

Ein Abendtänzchen, es währet nicht lang,
mit einer Schalmeien aus Engelland.

Wir hoffen, sie werden schon wiederum kommen,
der Mai bringt uns den lustigen Sommer.

Den lustigen Sommer, den gelben Klee;
Herzliebchen, das Scheiden und das tut weh.