Milchmädchen mit Schnurrbärten

Volkslied

Musiknoten zum Lied Milchmädchen mit Schnurrbärten

Liedtext

Als ich nun nach Hause kam,
da standen viele Pferde da,
o weh, o weh, o weh!
O liebes Weib, nun schau mir an,
was sind die Pferde da?
"Milchkühe sind es ja,
die, Mutter schickt sie mir."
Milchküh mit Lederzeug? O weh, o weh, o weh!
Bin ein betrogner Ehemann, wie viele andre sind.

Als ich in die Küche kam,
da hingen viele Säbel da,
O weh, o weh, o weh!
O liebes Weib, nun schau mir an:
Was sein für Säbel da?
"Bratspieße sind es ja,
die Mutter schickt sie mir."
Bratspieß mit Portepee?
O weh, o weh, o weh!

Als ich in die Stube kam
da hingen viele Mäntel da,
O weh, o weh, o weh!
O liebes Weib, nun schau mir an,
Was sein für Mäntel da?
"Nachtjacken sind es ja,
die Mutter schickt sie mir."
Nachtjacken mit Achselknöpf n?
O weh, o weh, o weh!
Und als ich in die Kammer kam,
da standen viele Stiefel da.
O weh, o weh, o weh!
O Weib, nun schau mir an,
Was sein für Stiefeln da?
"Milchtöpfe sind es ja,
die Mutter schickt sie mir."
Milchtöpfe mit sparen dran?
O weh, o weh, o weh!
Als ich in das Bette kam,
da lagen viele Husaren drin.
O weh, o weh, o weh!
O liebes Weib, nun schau mir an:
Was sein für Reiter da?
"Milchmädchen sind es ja,
die Mutter schickt sie mir."
Milchmädchen mit Schnurrbärten?
O weh, o weh, o weh!