Die Rache des Bruders

(Susannchen sprang zum Tor hin-aus)

Volkslied

Musiknoten zum Lied Die Rache des Bruders

Liedtext

Susannchen sprang zum Tor hinaus,
Susannchen sprang zum Tor hinaus,
sie sprang in ihres Vaters Haus, ja Vaters Haus.

"Ach Bruder, gebt mir einen Rat,
der stolze Hammerschmied geht mir nach."

Er geht mir ja nach meiner Ehr,
ich wollt dass er noch ledig wär."

"Ach Schwester, setz auf den Jungfernkranz,
wir wolln nach Straßenburg auf den Tanz."

Und als wir nun nach Straßburg kam'n,
der stolze Hammerschmied, der war da.

Der Bruder zog seinen Degen raus,
und stach dem Hammerschmied das Leben heraus.

"Ach Schwester, hab ich recht getan,
ich hab dem Hammerschmied das Leben genomm'n."

"Ach nein, du hast nicht recht getan:
Du hast mein'm Kind sein Vater genomm'n!"

"Ach Schwester, du verfluchte Hur',
du bringst mich um mein jung frisch Blut!"

Dem Hammerschmied läuten die Glöckelein,
dem Bruder singen die Waldvögelein.